Eltern aufgemerkt!


Ergonomie - Kindern den Rücken stärken!


Arzt mit Schultasche

Dr. phil. Dieter Breithecker ist Sport- und Bewegungs-
wissenschaftler, Fachautor und anerkannter Dozent und Referent im Bereich der vorbeugenden Rückenschule.

Unterschrift Dr. Breithecker

„Häufig sind diese Resultat jahrelanger Fehlbeanspruchungen, die unseren Kindern bereits in der Schule zugemutet werden.

Insbesondere die noch im Wachstum befindliche Wirbelsäule ist stark gefährdet. Jedes zweite Kind im Grundschulalter weist bereits eine Haltungstörung auf.

Die ergonomische Rückenpartie des Sammies-Ranzens passt sich der Wirbelsäulenform Ihres Kindes an.

Dies gewährleistet eine optimale Verteilung des Schulranzengewichts auf dem gesamten Rücken mit zusätzlicher Last-Abstützung am Becken.

Diese wirbelsäulennahe Tragetechnik bietet einen optimalen Tragekomfort“.

Ergonomischer Schulranzen

Perfekte Ergonomie (geschwungene Rücken-linie), optimale Gewichts-verteilung, dadurch
geringe Belastung.


Tipps - So sitzt der Schulranzen perfekt...


Das richtige Tragen

Ein gut passender und eingestellter Schulranzen ist in der Lage, die Belastung optimal zu verteilen.

Das Gewicht wird dabei möglichst körpernah positioniert. Die Rückenpartie wird optimal gestützt

Kind Wirbelsäule Schulranzen

Falsches Tragen - die Folgen!

Ob lässig in der Hand oder mit nur einem Schultergurt führt dies zu erheblichen Fehl- und Mehrbelastungen.

Der Körper muss nämlich zur Kompensation der einseitigen Belastung eine ausgleichende Haltung einnehmen. Zudem ist durch die veränderten Hebelkräfte die Belastung höher.

Dauerhaft kann das zu Haltungsstörungen führen. Bei zu lang eingestellten Gurten wird durch die veränderte Haltung zusätzlich die Atmung beeinträchtigt.

So nicht...


Die Einstellung ist wichtig!

Der Ranzen sollte immer mit beiden Schultergurten auf dem Rücken getragen werden. Beide Riemen sind straff gezogen, schwere Gegenstände sind möglichst rückennah im Ranzen verstaut.

Der Schulranzen liegt an beiden Schulterblättern an. Die Oberkante verläuft waagrecht und befindet sich auf Höhe der Schultern.

So ist's gut!

Der große Schulranzen - Check - So helfen Sie Ihrem Kind Tag für Tag


Tag für Tag und dies über mehrere Jahre ist das Kind auf seinen Schulranzen angewiesen.
Ein zu schwerer Schulranzen schädigt die wachsende Wirbelsäule und führt zu einer schlechten Körperhaltung.

Ziel ist, jedes überflüssige Gramm zu vermeiden!

  • Achten Sie darauf, dass Ihr Kind nur das mit in die Schule nimmt, was es wirklick braucht.
  • Überprüfen Sie mit Ihrem Kind gemeinsam alle 14 Tage den Inhalt des Ranzens und erklären Sie die Bedeutung. Übertragen Sie Ihrem Kind nach und nach die Verantwortung.
  • Klären Sie mit der Lehrkraft, welche Unterrichtsmittel in der Schule und welche zu Hause bleiben können.
  • Spielsachen oder Sammelhefte sollten im Sinne der Gewichtsreduktion zu Hause bleiben.
  • Auf große, schwere Getränkeflaschen sollte verzichtet werden.
  • Bewegen Sie sich mit Ihrem Kind in der Freizeit. Denn nur ein Kind, das sich ausreichend bewegt, kräftigt Muskeln und Knochen.
Schulranzen Check

AGR - Aktion Gesunder Rücken e.V.


AGR Siegel

Die AGR (Aktion Gesunder Rücken e. V.) fördert die Forschung über die Vermeidung von Rückenschmerzen und die Verbreitung der Erkenntnisse aus diesen Forschungsbestrebungen mit dem Ziel, damit einen Beitrag zur Bekämpfung des Volksleidens Rückenschmerzen zu leisten.

Das Wissen über die Ursachen von Rückenleiden bzw. Lösungsansätze gibt die AGR an Verbraucher weiter – in Form von Empfehlungen, Tipps und dem AGR-Gütesiegel.

Das AGR-Gütesiegel zeichnet ausschließlich Produkte aus, die ihre rückengerechte Konstruktion vor einer unabhängigen Prüfkommission mit Experten aus Medizin und Wissenschaft unter Beweis gestellt haben.

Die Schulranzen-Konstruktionen Sammies Optilight und Sammies Premium erfüllen die hohen Ansprüche der AGR, deshalb wurden beide im Dezember 2007 mit dem AGR-Gütesiegel ausgezeichnet.

Weitere Informationen finden Sie auch auf agr-ev.de

BAG - Bundesarbeitsgemeinschaft für Haltungs- und Bewegungsförderung e.V.


Die Bundesarbeitsgemeinschaft für Haltung- und Bewegungsförderung e.V. ist ein unabhängiger Interessenverband von Ärzten, Lehrern und Eltern. Sie handelt im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Die BAG macht sich stark für eine gesunde Entwicklung unserer Kinder.

Dafür leistet sie Aufklärungsarbeit bei den Kindern selbst, noch wichtiger aber bei Erziehern, Lehrern und Eltern. Rückenerkrankungen muss rechtzeitig vorgebeugt werden. Sind sie erst einmal vorhanden ist es meist zu spät!

Neben viel Bewegung, wenn möglich auch im Unterricht, besonders aber in der Freizeit, sind auch rückengerechte Produkte sehr wichtig.

Daher wurde die Produktlinie Sammies by Samsonite® in enger Abstimmung mit der BAG entwickelt.

Weitere Informationen finden Sie auch unter haltungundbewegung.de

Unterricht
BAG Broschüre

Den Schulranzen-Ratgeber der BAG mit vielen hilfreichen Tipps können Sie hier direkt herunterladen!


Sicherheit - Die Sicherheit kommt nicht zu kurz!


Sicherheit im Straßenverkehr

Für alle Kinder, die häufig ihren Schulweg zu Fuß zurücklegen, gibt es den Sammies Optilight. Der Sammies Optilight erfüllt die Schulranzennorm DIN 58124. Schulranzen, die dieser DIN-Norm entsprechen, erfüllen einen hohen Standard in Punkto Sicherheit, Trageeigenschaften und Materialqualität.

Auch der Sammies Premium erfüllt diese Standards, jedoch wurde aus optischen Gründen beim Premium auf den zusätzlichen Einsatz von fluoreszierendem (selbst leuchtendem) Material verzichtet.
Bis auf den fluoreszierenden Stoff sind beide Modelle gleich sicher. Denn auch der Premium verfügt über retroreflektierende (Licht widerspiegelnde) Streifen von Reflexite.

Diese bieten ihrem Kind maximale Sicherheit bei Dunkelheit. Das zurückgestrahlte Scheinwerferlicht macht andere Verkehrsteilnehmer wesentlich früher aufmerksam.